Hyaluron Ampullen Hyaluronsäure Ampullen Vergleich und Kaufempfehlung

Produktvergleich zuletzt aktualisiert am 02.10.2020
Autor: Dr. Annika Mix
Datum: 02.10.2020
Lesezeit: 9:1 min

Bei Hyaluron Ampullen handelt es sich um hochkonzentriertes Serum, das in kleinen Glasgefäßen mit Sollbruchstelle, sogenannte Ampullen, portionsweise steril abgefüllt ist.

Dabei sind mehrere Ampullen in einem Karton zu einem Set verpackt. Das enthaltene Serum kann zur äußeren Anwendung auf der Haut oder zum Befüllen einer Injektion verwendet werden. Für die Selbstbehandlung von Falten ist nur das Auftragen auf die Haut empfohlen. Denn nur von Ärzten oder Heilpraktikern mit einer entsprechenden Zusatzausbildung darf das sterile Serum zur Injektion unter die Haut verwendet werden. Eine solche Injektion sollte niemals selbst vorgenommen werden, sondern nur von einem fachkundigen Mediziner, der genau ausgesucht werden sollte.

Warum ist das Serum in Ampullen verpackt?

Die Verpackung in fest verschlossenen Glasgefäßen mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich erscheinen, doch bei genauerer Betrachtung handelt es sich um ein hervorragendes Konzept. Glasampullen sind Standardverpackungen für medizinische und empfindliche kosmetische Präparate, die weltweit verwendet werden. Das Glas als Verpackungsmaterial, sowie das kleine portionierte Volumen bieten eine ganze Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Verpackungsmöglichkeiten. Schon bei der maschinellen Befüllung der Ampullen kann unter besten hygienischen Bedingungen gearbeitet werden. Da das Glas auf über 1000 Grad Celsius erhitzt werden kann, erfolgt das Verschließen der Ampullen absolut keimfrei. Dadurch ist eine 100 prozentige Sterilität gewährleistet, die vor allen Dingen dann von Bedeutung ist, wenn das enthaltene Hyaluron Serum injiziert werden soll.

Im Gegensatz zu Kunststoffen und Plastikverpackungen reagiert Glas nicht mit Substanzen, die in der Ampulle enthalten sind. Auch darum sind Glasampullen besonders lange lagerbar. Ein weiterer Vorteil der Ampulle liegt in der absolut luftdichten Versiegelung der einzelnen Portionen des Serums. Hyaluronsäure ist relativ empfindlich gegenüber Sauerstoff und kann in seiner Anwesenheit schnell zerfallen. In der Ampulle ist sie vor Sauerstoff geschützt und behält auch ohne Zugabe von Stabilisatoren oder Konservierungsstoffen eine Haltbarkeit von etwa 2 Jahren. Nach dieser Zeit ist es möglich, dass die Hyaluronsäure langsam an Wirksamkeit verliert. Daher sollte sie dann zügig aufgebraucht werden.

Die kleinen Portionen des Serums sind sehr praktisch für Reisen oder in der Handtasche und sollten aufgrund des geringen Volumens auch kein Problem im Handgepäck bei einer Flugreise darstellen. Einzig das Wiederverschließen von Ampullen ist nicht möglich. Nachdem eine Ampulle geöffnet wurde, besitzt die enthaltene Hyaluronsäure zwar noch etwa 2 Tage ihre volle Wirksamkeit, doch sind die Volumen zumeist so gewählt, dass dieAmpulle mit einer Anwendung aufgebraucht ist.

Wie wird Hyaluron Serum aus Ampullen auf der Haut angewendet?

Für die Selbstbehandlung von Falten sollte das Hyaluron Serum aus Ampullen ausschließlich äußerlich angewendet werden. Die Ampullen enthalten in der Regel die Menge für eine Anwendung im Gesicht- oder Halsbereich, etwa 1,5 - 4 ml Serum je Ampulle. Zur Vorbereitung reinigen Sie zunächst das Hautareal, das mit dem Serum behandelt werden soll gründlich. Erst dann öffnen Sie die Ampulle. Hierzu umwickeln Sie den schmalen Hals des Glasgefäßes mit einem Hygienetuch und brechen ihn kräftig an der Sollbruchstelle ab. Das Tuch ist wichtig, damit keine Gefahr besteht, sich an der Bruchstelle zu verletzen. Geben Sie das Serum aus der Ampulle niemals direkt in Ihr Gesicht, sondern tropfen Sie es vorsichtig in Ihre Hand. Am besten klopfen sie leicht, damit das Serum vollständig aus dem Glas heraus kommt. Verteilen Sie das Hyaluron Serum nun gleichmäßig mit den Fingerspitzen auf dem zu behandelnden Hautareal. Dabei sollten Sie leichten Druck mit kreisenden Bewegungen ausüben und das Hyaluron sanft einmassieren. Auf diese Weise verbessern Sie die Durchblutung, wodurch sich die Poren der Haut öffnen und die Hyaluronsäure besser in die Haut einziehen kann. Da das aufgenommene Hyaluron mit der Zeit abgebaut wird, sollte die Anwendung regelmäßig wiederholt werden.

Wie wirkt das Hyaluron Serum auf der Haut?

Hyaluronsäure ist eine Substanz, die natürlicherweise in der menschlichen Haut vorkommt und einen wichtigen Bestandteil der Extrazellulärmatrix darstellt. Dabei handelt es sich um die Zwischenräume zwischen den Zellen. Ihre wichtigste Eigenschaft ist die Fähigkeit, große Mengen Wasser zu binden. Auf diese Weise kann in diesen Zwischenräumen der Haut Flüssigkeit eingelagert werden, wodurch sie prall und strapazierfähig ist. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut allerdings die Fähigkeit gut funktionierende Hyaluronsäure zu bilden, so dass mit der Zeit immer weniger Feuchtigkeit in der Haut eingelagert werden kann. Letztlich ist dies eine der Hauptursachen für die natürliche Alterung der Haut. Sie verliert an Elastizität und Spannkraft, fällt ein und bildet Falten.

An dieser Stelle kommt das Hyaluron Serum ins Spiel. Es versorgt die Haut mit der wertvollen natürlichen Substanz, so dass wieder mehr Feuchtigkeit in der Haut eingelagert werden kann. Hierdurch wird sie praller, gewinnt an Elastizität zurück und Falten glätten sich zusehends. Die Effizienz dieser Wirkung hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab, der Art des verwendeten Hyalurons und der Menge.

Je kleiner, desto besser

Hyaluronsäure ist ein kettenförmiges Molekül, das natürlicherweise in unterschiedlichen Größen vorkommt. Auch biotechnologisch hergestelltes Hyaluron, wie es zumeist in Seren zum Einsatz kommt, wird in unterschiedlichen Größen produziert. Hierbei wird das Hyaluron in drei Gruppen eingeteilt. Hochmolekulares Hyaluron umfasst große und langkettige Moleküle mit einem Molekulargewicht von etwa 1500 kDa (Kilodalton), während niedermolekulares Hyaluron mit durchschnittlich 50 kDa deutlich kleiner ist. Eine besonders kleine und erst vor wenigen Jahren entwickelte Form ist die Oligo-Hyaluronsäure. Sie weist eine molekulare Größe von weniger als 3 kDa auf.

Studien konnten zeigen, dass Hyaluronsäure von außen nur dann in die Haut einziehen kann, wenn die Moleküle klein genug sind (https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25877232/). So ist die hochmolekulare Hyaluronsäure zu groß, um auch nur die äußerste Hautschicht passieren zu können. Sie verbleibt bis sie abgewaschen wird auf der Hautoberfläche, wo sie zwar kurzfristig die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, aber nicht langfristig gegen Falten wirken kann. Niedermolekulare Hyaluronsäure hingegen kann in die Haut einziehen und sich dort mit der körpereigenen Hyaluronsäure verbinden. Auf diese Weise werden engmaschige Netze aus Hyaluron in den Zwischenräumen der Hautzellen gebildet, wodurch die Speicherkapazität für Wasser deutlich erhöht wird. Durch den größeren Anteil an gebundenem Wasser in der Haut wird sie sichtbar praller und Falten werden geglättet. Oligo-Hyaluronsäure ist besonders klein und kann dadurch sehr tief in die Haut einziehen. Sie vermag es, auch tiefe Hautschichten aufzupolstern und die Elastizität des Bindegewebes nachhaltig zu verbessern. Neben der Wirksamkeit unterscheiden sich die verschiedenen Größen der Hyaluronsäure außerdem im Preis. Dabei gilt, je kleiner die Hyaluronsäure, desto teurer ist sie. Aus diesem Zusammenhang lässt sich zwar nicht schließen, dass ein teures Produkt immer wirksam gegen Falten ist, aber zumindest, dass ein günstiges es wahrscheinlich eher nicht ist.

Die Menge macht den Unterschied

Hyaluronsäure ist eine extrem wirksame Substanz, deren Effizienz in der Reduktion von Falten schon in sehr niedrigen Konzentrationen nachgewiesen werden konnte. Doch gerade Hyaluron Ampullen werden damit beworben, besonders hoch konzentrierte Hyaluronsäure zu enthalten. Denn natürlich gilt, dass eine hohe Konzentration deutlich stärker wirkt als eine niedrige. Besonders für Kuren sind diese hochkonzentrierten Produkte geeignet. Leider sind die Hersteller nicht verpflichtet die genaue Menge an enthaltener Hyaluronsäure anzugeben und tun dies in der Regel auch nur dann, wenn sie wirklich überdurchschnittlich hoch ist. Ansonsten liefern auch hier der Preis und eventuelle Kundenbewertungen einen indirekten Hinweis.

Gibt es zusätzliche Inhaltsstoffe?

Viele Hyaluron Ampullen enthalten neben der Hyaluronsäure weitere pflegende Inhaltsstoffe unterschiedlichster Art. Das können im einfachsten Fall Vitamine sein, aber auch hochwertige Öle oder Pflanzenextrakte können den Ampullen beigefügt sein. Dabei gilt, auch wenn diese Substanzen grundsätzlich natürlich nicht schaden, bleibt fraglich, ob sie den Anti-Aging-Effekt tatsächlich verbessern oder eher als Kaufanreiz dienen. Hyaluronsäure gilt als äußerst potentes natürliches Mittel gegen trockene Haut und Faltenbildung. Für eine Creme oder ein ähnliches Produkt mögen weitere positiv wirkende Zusatzstoffe hilfreich sein, aber für eine Kur mit hochkonzentrierten Hyaluron Ampullen sind sie wahrscheinlich eher unnötig.

Auch kritische Inhaltsstoffe sind mitunter in einigen Produkten zu finden. Oftmals befinden sich Alkohole in den Lösungen der Hyaluron Ampullen, die dafür sorgen, dass die Haut durchlässiger wird und die enthaltene Hyaluronsäure besser aufnehmen kann. Sie bergen allerdings die Gefahr, die Haut auszutrocknen, was bei einer Behandlung mit Hyaluron äußerst kontraproduktiv ist. Besonders bei trockener Haut ist es daher ratsam auf Alkohol als Zusatzstoff zu verzichten. Andere kritische Inhaltsstoffe können Parabene, Silikone oder Phosphate sein. Eine Gewissheit, ob derartige Inhaltsstoffe in einem Produkt enthalten sind bekommen Sie nur über die INCI-Liste der Inhaltsstoffe.

Welches ist das richtige Hyaluron Ampullen Set?

Nachdem nun klar ist, wie Hyaluron Ampullen wirken und wie ihr Inhalt aufgebaut ist, bleibt nun die Frage zu klären, worauf beim Kauf zu achten ist. Die wichtigsten Punkte lassen sich schnell zusammenfassen.

Eine gute Hyaluron Ampulle

  • sollte mindestens 0.1 - 0,4 g Hyaluronsäure enthalten
  • sollte deutlich mehr niedermolekulare als hochmolekulare Hyaluronsäure enthalten
  • kann weitere pflegende Zusatzstoffe wie z.B. Vitamine, Aloe Vera oder Kollagen enthalten
  • darf keine schädlichen Stoffe wie Silikone, Parabene, Phosphate usw. enthalten

Leider sind die Angaben der Hersteller nicht immer eindeutig, doch werden hohe Hyaluron Konzentrationen und ein hoher Anteil an niedermolekularer Hyaluronsäure offensiv beworben. Insbesondere wenn ein Produkt Oligo-Hyaluronsäure enthält wird explizit darauf hingewiesen. Derartige Produkte sind allerdings eher im oberen Preissegment zu finden. Sollten keine Angaben zum verwendeten Hyaluron in der Produktbeschreibung zu finden sein, ist davon auszugehen, dass vermehrt die nicht sehr wirksame hochmolekulare Form enthalten ist. Von einem solchen Produkt ist dringend abzuraten. Da besonders im Falle der Hyaluronsäure Qualität bzw. Wirksamkeit seinen Preis hat, kann letztlich auch der Preis einen Rückschluss auf die Tauglichkeit eines Produktes liefern.

Ein Ampullen-Set besteht aus mehren Ampullen mit unterschiedlichem Volumen und in unterschiedlicher Anzahl. Beim Volumen muss abgeschätzt werden, welche Menge für das zu behandelnde Hautareal benötigt wird. Geht es zum Beispiel nur um die Augenpartie, so genügen sehr kleine Ampullen. Die Intervalle einer notwendigen Wiederholung einer Behandlung müssen zumeist individuell herausgefunden werden. Daher ist es ratsam zunächst mit einem kleineren Set zu beginnen und zu schauen, wie lange es reicht.

Ampullen zum Spritzen

Apotheken und Versandapotheken bieten auch Ampullen mit Hyaluron Injektionslösungen für Gelenke bei Arthrose an. Diese können vom Patienten selbst gekauft oder bestellt werden, es ist aber ein ärztliches Rezept notwendig. Hyaluron Ampullen, die zum Auftragen auf die Haut und als Injektion zur Faltenunterspritzung geeignet sind. Sie können von jedem rezeptfrei gekauft werden. Meistens sichern sich die Anbieter allerdings ab, indem sie darauf hinweisen, dass für ein optimales Behandlungsergebnis eine fachgerechte Injektionstechnik notwendig sei, und dass für die Folgen einer unsachgemäßen Behandlung keine Haftung übernommen werde.

Ampullen für die innere Anwendung

Hyaluron Ampullen für die äußere Anwendung bzw. für eine Injektion sollten grundsätzlich nicht getrunken werden. Es gibt allerdings auf dem Markt auch spezielle hyaluronhaltige Trinkampullen, die als Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden und den Körper von innen heraus mit Hyaluronsäure versorgen sollen. Sie sollen eine flüssige Alternative zu Hyaluron Kapseln darstellen, doch besteht bei den Trinkampullen ein großes Problem: Hyaluronsäure ist nicht besonders stabil und wird von der Magensäure weitestgehend zerstört. Bei Hyaluron Kapseln ist die wertvolle Hyaluronsäure von einem Mantel aus Cellulose umgeben, der sich erst im Darm auflöst und dort den Inhalt der Kapsel freisetzt. Die Hyaluronsäure wird dann über die Darmwand aufgenommen.

Aus den genannten Gründen ist davon auszugehen, dass es sich bei Hyaluron Trinkampullen um ein wenig wirksames Mittel handelt. Zur tatsächlichen Nahrungsergänzung wären Kapseln deutlich zu bevorzugen. Für die äußere Anwendung stellen Hyaluron Ampullen allerdings ein äußerst effizientes Produkt dar.

Weitere Artikel

Hyaluronsäure Booster

Bei einem Hyaluron Booster handelt es sich um ein Pflegeprodukt, das eine vergleichsweise hohe Konzentration an Hyaluronsäure aufweist und vor allen D…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel

Lippenunterspritzung mit Hyaluron

Hyaluronunterspritzungen werden sehr häufig an den Lippen vorgenommen. Hier kann die natürliche Substanz helfen, Konturen zu schärfen, Alterung entgeg…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel

Nasenkorrektur mit Hyaluron

Bei dem Begriff Nasenkorrektur denken viele Menschen sofort an einen chirurgischen Eingriff und dicke Nasenverbände mit Tamponaden in den Nasenlöchern…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel

Hyaluron Spritzen kaufen

Gebrauchsfertige Hyaluronsäurespritzen für die Behandlung von Gesicht, Lippen und sogar den Gelenken sind in großer Auswahl im Internet erhältlich. Do…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel

Hyaluronsäure Pur kaufen

Wer nur reine, pure Hyaluronsäure kaufen möchte, muss beim Kauf genau hinsehen und die Liste der Inhaltsstoffe lesen. Denn, auch wenn in der Produktbe…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel

Hyaluronsäure Shampoos

Im Bereich der Kosmetik ist Hyaluronsäure als Bestandteil von Cremes, Gels und ähnlichen Pflegeprodukten für die Haut bekannt. Hier dient sie der Beha…

Artikel www.hyaluron.org Zum Artikel